Liebe lässt sich einpacken

Getreu diesem Motto findet auch in diesem Jahr wieder die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ statt.
An mehreren Stellen in der Umgebung von Freiberg können Sie Ihre Pakete abgeben. Diese gelangen dann in unsere Gemeinde, welche als Sammelstelle agiert. Nach Prüfung und Verpackung für den Transport machen sich die Geschenkpakete auf den Weg, um letztlich an ihrem Ziel anzukommen: bei Kindern in Not. Kindern, die wahrscheinlich nie ein Geschenk zu Weihnachten bekommen, soll damit eine Freude gemacht und der Kontakt zu ihren Familien hergestellt werden, um auch weiterhin gezielt Hilfe leisten zu können. Getragen wird das Ganze von der internationalen Dachorganisation „Samaritan’s Purse“ und in Deutschland vom Verein „Geschenke der Hoffnung“.

Haben Sie auch Lust bekommen, Kindern einen Karton mit Liebe zu packen? Dann seien Sie dieses Jahr dabei und machen Sie mit.

Und so einfach geht’s:

  1. Schuhkarton bekleben und Altersgruppe sowie Geschlecht wählen
  2. Sachen einkaufen und in den Karton packen
  3. In die nächste Annahmestelle oder gleich zu uns in die Sammelstelle bringen

Die Annahmezeiten in unserer Gemeinde sind:

Sa 12.11.2022 10.00 – 12.00 Uhr

So 13.11.2022 10.00 - 12.00 Uhr

Mo 14.11.2022 16.00 - 18.00 Uhr

Bei folgenden Annahmestellen in Freiberg können Sie außerdem Ihre Päckchen abgeben:

Marion Wittenberger Trebrastrasse 12

Mo – Fr 07.11. - 14.11. 17.00 - 20.00 Uhr

Jacobi - Kirchgemeinde Dresdner Str. 3

Di 08.11. 15.00 - 18.00 Uhr

Do 10.11. 10.00 - 12.00 Uhr

Agricola Apotheke Bahnhofstr. 16/18

Mo – Fr 8.00 – 12.00 und 13.00 - 18.30 Uhr (Fr nur bis 18 Uhr)

Sa  8.30 – 12.00 Uhr

Detaillierte Infos erhalten Sie auf den Flyern und unter
https://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/

Bei Rückfragen können Sie sich gern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns wenden!

Helfen und packen Sie mit (an)!

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



„Es knistert wieder in der Gemeinde“

„Es knistert wieder in der Gemeinde. In den Beziehungen der Mitglieder tut sich etwas“, so erlebt Gemeindereferentin Heike Kling die ersten spürbaren Veränderungen in ihrer Gemeinde.

21.11.2022